UNSERE SPRECHZEITEN

MONTAG
8 – 19 Uhr

DIENSTAG
8 – 18 Uhr

MITTWOCH
8 – 11 Uhr

DONNERSTAG
8 – 19 Uhr

FREITAG
8 – 11 Uhr

UNSERE SPRECHZEITEN

MONTAG 8 – 19 Uhr

DIENSTAG 8 – 18 Uhr

MITTWOCH 8 – 11 Uhr

DONNERSTAG 8 – 19 Uhr

FREITAG 8 – 11 Uhr

WIR MACHEN URLAUB VOM 11.06. BIS 21.06.2019

Vertretung durch:

11.06. – 14.06.
Dres. Gramlich / Becker / Dieckmann, Albertshofen, Tel. 09321 32012
17.06. – 21.06.
Dres. Schöneberger / Schmitt, Dettelbach, Tel. 09324 822
11.06. – 21.06.
Dres. Freund / Hock, Kitzingen, Tel. 09321 5466 und
Dres. Hardörfer / Dienesch / Rüttinger, Dettelbach, Tel. 09324 1463

In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an den Bereitschaftsdienst im Krankenhaus Kitzinger Land
 oder an die Tel. 116 117

UNSERE ÄRZTE

DR. MED. W. MECHLER
DR. MED. W. MECHLER
DR. MED. M. AHMADI
DR. MED. M. AHMADI
DR. MED. B. HOFMANN
DR. MED. B. HOFMANN
B. TRAHNDORFF
B. TRAHNDORFF

LIEBE PATIENTEN,
wir sind eine moderne und junge Gemeinschaftspraxis für Allgemeinmedizin in Mainstockheim bei Kitzingen und Akademische Lehrpraxis der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.
Informieren Sie sich auf diesen Seiten über uns und lernen Sie unsere Familien-Praxis kennen. Bei Fragen steht Ihnen unser Praxis-Team gerne zur Verfügung.

WIR FREUEN UNS AUF SIE!

Ihre Dr. Mechler, Dr. Ahmadi, Dr. Hofmann und Fr. Trahndorff mit Team

IHRE ANSPRECHPARTNER FÜR DEN NOTFALL

FRAUEN-NOTRUF / FRAUENBERATUNGSSTELLE
0931 – 45 00 70

GIFT-NOTRUF
0911 – 3 98 24 51
0911 – 38 92 66 6

KINDER-NOTRUF
0800 – 1 51 60 01

TELEFONSEELSORGE
0800 – 111 0 111

WEISSER RING
01803 – 34 34 34

APOTHEKENNOTDIENST
www.aponet.de

Notruf

FEUERWEHR UND RETTUNGSDIENST

112

POLIZEI

110

BEREITSCHAFTSPRAXIS KITZINGEN

Keltenstraße 67
97318 Kitzingen

Tel. 116 117

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag, Dienstag, Donnerstag:
18:00-21:00 Uhr

Mittwoch, Freitag:
16:00-21:00 Uhr

Samstag, Sonntag, Feiertag:
09:00-21:00 Uhr

GUT ZU WISSEN

ÜBERWEISUNGEN TROTZ WEGFALLS DER PRAXISGEBÜHR

Viele Patienten fragen sich, ob sie überhaupt noch Überweisungen benötigen, wenn sie einen Facharzt aufsuchen.
Nach wie vor sind solche Überweisungen dringend nötig, da wir sonst keinen Befundbericht des Facharztes erhalten.
Diese Berichte sind wichtig, um eventuell bedeutsame Informationen über Ihre Erkrankung, künftige Therapie und weiteres Vorgehen zu erhalten.
Weiterhin dokumentieren sie Ihre Krankengeschichte, da wir sie archivieren und über Jahre darauf zurückgreifen können,
was im Falle von späteren Erkrankungen lebensrettend sein kann.

Deshalb: Holen Sie sich bitte immer eine Überweisung!
In der Regel genügt es , diese telefonisch bei uns vorzubestellen und zu unseren Öffnungszeiten abzuholen.
In Ausnahmefällen können wir die Überweisung auch direkt an den jeweiligen Facharzt faxen oder per Post schicken.

Frühling ist Zeckenzeit!!!

Bitte sprechen Sie uns für weitere Informationen zum Thema Impfen gegen die ZECKENENZEPHALITIS (FSME) an!

Aufgrund von fehlender Unterstützung durch Krankenkassen bei Anforderung von Ersatzkrankenscheinen dürfen wir keine Behandlungen, Rezepte, Überweisungen usw. ohne Versicherungskarte mehr durchführen.

Wir bitten Sie daher, immer die Versicherungskarte vorzulegen und um Ihr Verständnis.

Auf dem 2. VERAH-Kongress in Bad Kissingen wurde die bundesweit 7000. Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis, kurz VERAH, zertifiziert. „Ich war völlig perplex, als ich beim 2. VERAH-Kongress in Bad Kissingen nach der Prüfung plötzlich einen großen Blumenstrauß überreicht bekam“, erzählt Claudia Taub von der Gemeinschaftspraxis Dr. Wolfgang Mechler und Dr. Mohammad Ahmadi in Mainstockheim. Positiv überrascht war auch ihr Chef Dr. Mohammad Ahmadi, unterfränkischer Delegierter im Bayerischen Hausärzteverband: „Ich habe die Nachricht per WhatsApp bekommen und mich natürlich sehr gefreut.“

Näheres zum Thema VERAH

Bild und Text © Bayerische Hausärzteverband e.V. (BHÄV)

Warum ist eine hausarztzentrierte Versorgung wichtig und sinnvoll?
Die hausarztzentrierte Versorgung stellt ein Steuerungsinstrument in unserem sehr komplizierten Gesundheitssystem dar. Ihr Hausarzt ist ihr erster Ansprechpartner, ihr Vertrauter, mit dem alle medizinischen Schritte abgesprochen werden sollen. Wer kennt Sie, Ihr Umfeld, Ihre Familie, Ihren Gesundheitszustand besser als ihr Hausarzt?

Über eine Teilnahme informieren wir Sie sehr gerne. Bitte fragen sie nach. Ihre Teilnahme ist für uns sowohl aus politischer Sicht aber auch zur Erhaltung der Leistungsfähigkeit der Praxis wichtig.

Familien-Praxis
Dr. med. W. Mechler & Dr. med. M. Ahmadi

Hauptstraße 70 – 72 . 97320 Mainstockheim
Telefon 09321 91 99-0 . Telefax: 09321 91 99-10