VERAH und NäPa

VERAH® – von Hausärzten für Hausärzte

VERAH® (Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis) ist eine zusätzliche Qualifizierung
für erfahrene Medizinische Fachangestellte.

Mit dieser Weiterbildung wird

  • der Hausarzt vom eigenen Praxisteam inner- und außerhalb der Praxis auch bei hochqualifizierten Tätigkeiten unterstützt und entlastet.
  • der Patient vom vertrauten Praxispersonal betreut und versorgt, das oft schon über Jahre seine Kranken- und Lebensgeschichte kennt.
  • die Berufszufriedenheit der Medizinischen Fachangestellten gesteigert.
  • die Hausarztpraxis als zentraler Ort der Versorgung gestärkt.

Nicht-ärztliche Praxisassistentin (NäPa)

Die Nicht-ärztliche Praxisassistentin (NäPa) entlastet den Hausarzt. Sie absolviert nach Delegation des Arztes selbständig Hausbesuche, bei denen der direkte Arztkontakt nicht medizinisch erforderlich ist. Sie sichert so die qualitativ hochwertige ambulante Versorgung deutschlandweit.